Seniorenbetreuung in Frankfurt: Unterstützung im Alltag für ein besseres Lebensgefühl

Die Pflege unserer Kunden ist ein wichtiger Bereich und steht meist im Mittelpunkt aller Überlegungen, aber auch eine unterstützende Betreuung im Alltag ist wichtig. Unsere Seniorenbetreuung vermittelt Menschen das Gefühl, auch mit ihren Sorgen und Nöten nicht allein zu sein.

Im Alter fühlen sich viele Menschen manchmal alleine. Es gibt auch Zeiten, in denen man sich dann schon mit den alltäglichen Aufgaben überfordert fühlt. Mit diesen Problemen muss aber niemand alleine sein! Unsere Seniorenbetreuung bietet Ihnen eine Betreuung und Alltagsunterstützung, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Ansprüche abgestimmt wird. Informieren Sie sich über unser Angebot und unser Leitbild einer personenzentrierten Pflege, die wir mit einem engagierten Team kompetenter Pflegekräfte umsetzen.

Ob daheim oder unterwegs, es macht gemeinsam einfach mehr Spaß, etwas zu unternehmen. Wir bieten stundenweise Betreuung, Begleitdienste und Aktivierungsangebote. In diesem Zusammenhang übernehmen wir gerne auch haushaltsnahe Dienstleistungen. Unsere Seniorenbetreuung in Frankfurt unterstützt Sie somit innerhalb und außerhalb Ihrer eigenen vier Wände, zum Beispiel durch:

  • gemeinsame Unternehmungen
  • gemeinsames Kochen
  • Begleitung zum Arzt oder in den Park
  • Mithilfe in der Hauswirtschaft

casa mea – mehr Lebensqualität im Alltag durch häusliche Betreuung & Pflege:

  • Bestens aus- und fortgebildete Betreuungs- und Fachpflegekräfte
  • Individuelle bedarfsgerechte Pflege-/Betreuungskonzepte
  • Für ein selbstbestimmtes Leben in vertrauter Umgebung

Altenpflege in Frankfurt bewahrt die Selbstständigkeit und Lebensqualität

Entlastung bedeutet mehr Lebensqualität. Sie ist eine Grundvoraussetzung, um wieder neue Kraft schöpfen zu können. Das betrifft vor allem die nahen Angehörigen. Einen anderen Menschen zu pflegen, kostet viel Zeit und Kraft. Häufig ist es schwierig, diese verantwortungsvolle Aufgabe mit Familie, Beruf und Freizeit unter einen Hut zu bekommen. Manchmal empfindet man die Pflege deshalb trotz aller Verbundenheit als Belastung. Unsere Seniorenbetreuung gibt pflegenden Angehörigen die Möglichkeit, sich ohne Sorgen oder schlechtes Gewissen eine Auszeit zu nehmen.

Deshalb stellt die häusliche Altenpflege einen wichtigen Aspekt unseres Angebots dar. Wir stimmen die Einsatzzeiten und Ihre Wünsche an die Seniorenbetreuung in einem gemeinsamen Gespräch ab. Dadurch werden Sie nicht nur entlastet, wir geben Ihnen auch die notwendige Sicherheit. Denn nur eine individuelle Altenpflege mit viel menschlicher Wärme ist der richtige Weg. Diese Denkweise entspricht unserem Anspruch einer personenzentrierten Pflege, die den Kunden als Menschen und nicht nur als pflegebedürftige Person betrachtet.

Die ambulante Altenpflege ersetzt das Pflegeheim in Frankfurt

Das neue Pflegestärkungsgesetz ändert einiges im Hinblick auf die zusätzlichen Betreuungs- und Entlastungsleistungen, sodass die ambulante Altenpflege eine immer bessere Alternative zum Pflegeheim geworden ist. Unsere Beratung für Pflegebedürftige informiert Sie über Ihre Rechte und hilft Ihnen auch dabei, den Antrag zu stellen.

Seit dem 01.01.2017 haben alle Patienten mit einem von der Pflegekasse zuerkannten Pflegegrad Anspruch auf Betreuungs- und Entlastungsleistungen in Höhe von 125€ monatlich und zwar zusätzlich zur dem Pflegegrad entsprechenden Sachleistung über den Pflegegrad. Eine weitere Option bietet die sogenannte Verhinderungspflege. Diese steht generell jedem Pflegebedürftigen zu. Aus diesem Topf können Sie jährlich zusätzlich bis zu 2.418 € an Betreuungs- und Entlastungsleistungen erhalten. Mit privater Zuzahlung können Sie natürlich auch über diese Beiträge hinaus eine professionelle Demenzbetreuung organisieren, welche die Angehörigen entlastet. Wenn Sie nähere Informationen wünschen, können Sie direkt mit uns Kontakt aufnehmen.

Seniorenbetreuung

Nutzen Sie die Vorteile der professionellen Seniorenbetreuung in Frankfurt:

  • personenzentrierter Ansatz
  • liebevolle Betreuung über die Pflege hinaus
  • Seniorenbetreuung und Alltagsunterstützung
  • Beratung der Angehörigen
  • Entlastungsleistungen
  • Unterstützung in den eigenen vier Wänden
  • Bewahrung einer weitgehenden Selbstständigkeit
  • engagierte Fachkräfte
  • Zusammenstellung individueller Betreuungskonzepte
  • Hilfen bei der Antragstellung